©

   
Ernährungstherapie | Ernährungsberatung | BGF | Coaching  

 

Lesezeichen setzen: Tastenkombi STRG+D
   

 

 


°startseite___

°leistungen___

°kv-zuschüsse___

°team___

°praxis___

°anfahrt___

°downloads___

°links___

°kontakt___

°impressum___

ACHTUNG! Diese Website verwendet Cookies.
Lesen Sie hier unsere Datenschutzerklärung

°nutriception @home ____

 

 

 

 

°ernährung_
°abnehmen_
°kurse_
°fitness_

 

verlinken Sie uns HIER
   
 

 

profil. | m. pagelsdorf | kamp-lintfort / duisburg









  • Dipl. oec. troph. (FH) Michael Pagelsdorf - Jahrgang 1970

  • Studium der Ernährungswissenschaften (Oecotrophologie*) an der Hochschule Niederrhein, Mönchengladbach
  • seit 2007 freiberuflich in der Ernährungswissenschaft und als Ernährungstherapeut tätig

  • im Juli 2007 Gründung des Nutriville® Instituts für angewandte Gesundheitswissenschaften
  • seit 2011 Lehrauftrag im Bereich der Parenteralen Ernährung an der FH Gera
  • Gesundheitswissenschaften
  • seit 2000 Trainer B-Lizenz  im Bereich Gerätetraining  
  • seit 1994 examinierter Krankenpfleger mit über 11-jähriger Tätigkeit und Erfahrung auf unterschiedlichen Intensivstationen (Haupt- und Nebenberuflich)
  • seit 2009 Gesellschafter bei NutriCom

  • Zertifizierter VDOe-Ernährungsberater
  • Zertifizierte DAAB-Ernährungsfachkraft
  • Zertifizierter DGE-Präventionskursleiter des
    "Ich nehme ab"
    -Programmes der DGE (§20 SGB V)
  • Zertifizierter IFT/BZgA-Präventionskursleiter "Abnehmen - aber mit Vernunft" (§20 SGB V)
  • Zertifizierter DAK-Kursleiter "Safari Kids" (§20 SGB V)

  • Mitglied im Verband der Oecotrophologen e.V. (VDOe)
  • Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE)
  • Mitglied in der Dt. Gesellschaft für Ernährungsmedizin (DGEM)
  • Mitglied im Deutschen Allergie- und Asthmabund e.V. (DAAB)

  • Sprachen: Deutsch – Englisch

  • weitere Informationen: www.nutriville.de | www.nutricom.de


Schwerpunkte: Ernährungstherapie
Ernährungsberatung
Betriebl. Gesundheitsförderung

 

   * Der Begriff "Oecotrophologie" leitet sich aus den altgriechischen Bezeichnungen für "oikos" (Haus, Haushalt), "trophae" (Nahrung) und "logos" (Lehre, Kunde) ab. Oecotrophologie ist also die Lehre oder Wissenschaft vom Haushalt und von der Ernährung

   
HOME
weiter zu LEISTUNGEN
 

 

 

 

 

 

verlinken Sie uns HIER

 

 

 

 

 

verlinken Sie uns HIER

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

verlinken Sie uns HIER

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

verlinken Sie uns HIER